40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Naturschutzbund Nabu ruft zur Zählung von Fledermäusen auf

dpa/lrs

Zu einer großen Fledermaus-Zählung am kommenden Wochenende hat der Naturschutzbund Nabu in Rheinland-Pfalz aufgerufen. Dieser «Fledermaus-Zensus» solle dabei helfen, einen besseren Überblick über den Bestand der Tiere zu erhalten, teilte der Nabu am Dienstag in Mainz mit. Schätzungen seien sehr schwierig, weil die nachtaktiven Tiere meist sehr unauffällig lebten. Insofern hoffe man auf rege Teilnahme in der Bevölkerung.

Eine jagende Fledermaus am Nachthimmel
Der Nabu ruft zum «Fledermaus-Zensus» auf.
Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv – DPA

«Im Rahmen der Aktion wollen wir daher möglichst viele Besitzer von Fledermausquartieren dazu aufrufen, am selben Wochenende ihre Fledermäuse beim Ausflug aus dem Quartier zu zählen», sagte die Nabu-Naturschutzreferentin Cosima Lindemann. Ob jemand Fledermäuse an seinem Haus habe, lasse sich etwa anhand von Kot erkennen, der Mäusekot ähnele. Um die Tiere beim Verlassen eines Quartiers zu beobachten, sollten sich Beobachter bei Sonnenuntergang schräg unterhalb des Ausfluges positionieren. Die Zähler werden gebeten, ein Formular mit Angaben zu Tieren und Quartieren auszufüllen.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!