40.000

MainzNaturschützer wehren sich gegen Windräder im Hunsrück

dpa/lrs

Um den Lebensraum von mehr als einem Dutzend Fledermausarten zu bewahren, wehrt sich der Naturschutzbund (NABU) gegen geplante Windräder im Hunsrück. Bei der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord in Koblenz sei ein sogenannter Umweltschadensantrag gegen die Firma Juwi gestellt worden, die Windkraftanlagen bei Ellern im Soonwald aufstellen will, sagte Andreas Lukas vom NABU Rheinland-Pfalz am Freitag in Mainz. Er hält die acht geplanten Anlagen für unvereinbar mit europäischem Artenschutzrecht.

Dem widerspricht Juwi. Für den Standort seien qualifizierte, unabhängige Gutachten erstellt worden, die zu einem anderen Ergebnis gekommen seien, teilte ein Sprecher mit. Juwi habe bereits 132 Windräder im Wald ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

-5°C - 3°C
Sonntag

-5°C - 1°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!