40.000

Nahles fordert beim G20-Treffen menschenwürdige Arbeit

Bad Neuenahr-Ahrweiler (dpa/lrs) – Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) dringt beim Treffen mit ihren Amtskollegen der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer auf menschenwürdige Arbeit in den globalen Lieferketten. „Das ist noch eben zu diskutieren, dass die Verletzung von grundlegenden Arbeitnehmerrechten halt nicht zum Vorteil im weltweiten Wettbewerb führen darf“, sagte Nahles am Donnerstag dem Südwestrundfunk (SWR) vor Beginn der zweitägigen Zusammenkunft der G20-Arbeitsminister in Bad Neuenahr-Ahrweiler.

In vielen produzierenden Ländern würden Forderungen nach Regelungen für bessere Arbeitsbedingungen wegen der eigenen Wachstumsphase als problematisch eingestuft. Daher erwarte sie in Bad Neuenahr-Ahrweiler auch keine Einigung auf „gesetzliche Grundlagen“, ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

-3°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!