40.000

TrierMutter der Getöteten sagt im Mordprozess «Lolita Brieger» aus

Die Mutter der vor fast 30 Jahren getöteten Lolita Brieger steht am Donnerstag (22. März) dem mutmaßlichen Mörder ihrer Tochter im Gerichtssaal gegenüber: Vor dem Landgericht Trier sagt die 80-Jährige im Mordprozess gegen einen 51-jährigen Landwirt aus dem Eifelort Scheid als Zeugin aus. «Es wird für sie ein schwerer Gang», sagte ihr Rechtsanwalt Hans-Josef Ewertz am Mittwoch in Daun (Kreis Vulkaneifel).

Der wegen Mordes angeklagte Bauer soll seine schwangere Ex-Freundin im November 1982 erdrosselt haben. Ihre Leiche vergrub er laut Anklage auf einer Mülldeponie im nordrhein-westfälischen Frauenkron.Auch eine Schwester von Lolita ...
Lesezeit für diesen Artikel (271 Wörter): 1 Minute, 10 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

6°C - 18°C
Sonntag

3°C - 14°C
Montag

2°C - 10°C
Dienstag

4°C - 10°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!