40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Mord mit Küchenmessern: Mann zu lebenslanger Haft verurteilt
  • Aus unserem Archiv

    Mord mit Küchenmessern: Mann zu lebenslanger Haft verurteilt

    Koblenz/Kroppach (dpa/lrs) - Mehr als 30 Mal stach er zu: Wegen Mordes an seinem Stiefvater ist ein 21 Jahre alter Mann in Koblenz zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht sprach ihn am Mittwoch nach Angaben einer Sprecherin schuldig, seinen 32-jährigen Stiefvater im vergangenen Januar mit zwei Küchenmessern umgebracht zu haben. Er hatte die Tat bis zuletzt bestritten. Die Staatsanwaltschaft und Angehörige des Opfers, die als Nebenkläger aufgetreten waren, hatten eine lebenslange Freiheitsstrafe gefordert. Die Verteidigung hatte auf Freispruch plädiert.

    Die Anklage ging von einem heimtückischen Mord aus, da der 21-Jährige seinen Stiefvater in Kroppach plötzlich von hinten attackiert habe. Demnach stach er in den frühen Morgenstunden so lange auf den Gastwirt ein, bis sich die Klinge seines Messers verbog. Anschließend soll er die Tat mit einem zweiten Messer fortgesetzt haben. Insgesamt wurden 31 Messerstiche gezählt. Die Polizei errechnete später einen Alkoholpegel von rund 2,1 Promille bei dem Verurteilten.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!