40.000

Mofa von 19-Jährigem bringt es auf 125 kmh

Kaiserslautern (dpa/lrs) – Rekordverdächtige 125 statt der erlaubten 25 Stundenkilometer hat das Mofa eines 19-Jährigen in der Pfalz auf die Straße gebracht. Der junge Mann hatte in Bruchmühlbach-Miesau eine Fußgängerin angefahren. Nach dem Unfall nahm die Polizei sein Gefährt genauer unter die Lupe und war über die Geschwindigkeit des Mofas erstaunt. Ob der 19-Jährige dafür einen gültigen Führerschein besitze, werde noch ermittelt, teilte die Polizei am Freitag in Kaiserslautern mit. Er dürfte aber auch Schwierigkeiten mit seiner Versicherung bekommen, vermuten die Beamten.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

6°C - 14°C
Freitag

5°C - 11°C
Samstag

-3°C - 11°C
Sonntag

-1°C - 9°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!