40.000

SaarlouisMit gefälschtem Ausweis 45 000 Euro abgehoben

Dreist gewinnt: Ein Mann hat in einer Bank in Saarlouis mit einem gefälschten Personalausweis Bargeld in Höhe von 45 000 Euro abgehoben. Der Geschädigte hatte Tage später die ihm unerklärliche Abbuchung im Februar bemerkt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Bankmitarbeiter hätten keinen Verdacht geschöpft, weil sich der Mann „sehr ruhig und professionell“ verhalten habe. Die Polizei fahndet nun nach dem Täter.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

15°C - 24°C
Montag

15°C - 27°C
Dienstag

14°C - 25°C
Mittwoch

14°C - 25°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!