40.000
Aus unserem Archiv
Bad Ems

Menschen mit Migrationshintergrund öfter arbeitslos

dpa/lrs

Menschen mit Migrationshintergrund finden in Rheinland-Pfalz seltener einen Job. Während 7,7 Prozent der 15- bis 65-Jährigen mit Wurzeln im Ausland 2009 erwerbslos gemeldet waren, betrug der entsprechende Anteil in der übrigen Bevölkerung nur 3,8 Prozent. Das teilte das Statistische Landesamt in Bad Ems am Freitag auf Basis der Mikrozensuserhebung mit. Auch die Erwerbstätigenquote der deutschstämmigen Bevölkerung im Alter von 15 bis 65 Jahren lag mit 72,9 Prozent deutlich über der Quote bei Menschen mit Migrationshintergrund (63 Prozent). 2009 lebten im Land rund 745 000 Menschen mit Wurzeln im Ausland – ein Anteil von 18,5 Prozent.

Mitteilung

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

18°C - 33°C
Samstag

18°C - 28°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!