40.000
Aus unserem Archiv
Bad Ems

Mehr neue Auszubildende im dualen System – Zahl der Frauen gesunken

dpa/lrs

Die Zahl der Jugendlichen mit neuen Ausbildungsverträgen ist im vergangenen Jahr in Rheinland-Pfalz leicht gestiegen. Insgesamt begannen 28 800 junge Menschen im Land eine Berufsausbildung im dualen System und damit 0,4 Prozent mehr als im Vorjahr, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Bad Ems mitteilte. Dabei stieg die Zahl der jungen Männer um 2,9 Prozent, während es bei den Frauen einen Rückgang um 3,2 Prozent gab.

Allein 16 428 Jugendliche schlossen Ausbildungsverträge in Industrie und Handel ab – 3,5 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Im Handwerk ging die Zahl der neuen Lehrlinge indes um 3,6 Prozent auf 8760 zurück.

Insgesamt entspannte sich die Lage am Ausbildungsmarkt in Rheinland-Pfalz. Dem Landesamt zufolge wurden Ende September des vergangenen Jahres zwar 460 Bewerber gezählt, die keinen Ausbildungsplatz gefunden hatten. Gleichzeitig seien allerdings auch 1153 Ausbildungsstellen unbesetzt geblieben. Im Vorjahr waren es nur 843 gewesen.

Landesweit absolvierten Ende 2011 insgesamt 73 968 junge Menschen eine Ausbildung. Diese Zahl sank trotz des Anstiegs bei den neuen Verträgen um 2,9 Prozent.

Mitteilung

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

10°C - 24°C
Dienstag

11°C - 25°C
Mittwoch

11°C - 24°C
Donnerstag

10°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!