40.000
Aus unserem Archiv
Bad Ems

Mehr Beschäftigte und mehr Umsatz im Gastgewerbe

dpa/lrs

Bessere Zeiten für das Gastgewerbe: Die Hotels und Gaststätten in Rheinland-Pfalz haben im vergangenen Jahr ihre Umsätze und die Zahl ihrer Mitarbeiter gesteigert. Die Erlöse hätten nominal, also zu den jeweiligen Preisen, um 7,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr zugenommen, teilte das Statistische Landesamt am Montag in Bad Ems mit. Preisbereinigt habe das Plus 5,8 Prozent betragen.

In der Gastronomie, auf die etwa 60 Prozent der Umsätze im Gastgewerbe entfallen, legten die Umsätze nominal um 8,2 Prozent sowie real um 6,6 Prozent zu. Besonders deutlich kletterten die Erlöse mit real 7,7 Prozent bei Restaurants, Cafés, Eissalons und Imbissbuden.

Die Zahl der Beschäftigten im Gastgewerbe stieg indes 2011 um 3,1 Prozent. Während die Zahl der Teilzeitbeschäftigten um 3,8 Prozent kletterte, legte die Zahl der Vollzeitkräfte nur um 2,2 Prozent zu.

Mitteilung

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

3°C - 7°C
Donnerstag

2°C - 7°C
Freitag

3°C - 6°C
Samstag

3°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!