40.000

Medizinischer Zustand von infizierten Babys stabil

Homburg/Saarlouis (dpa/lrs) – Der Zustand der beiden Neugeborenen, die im Krankenhaus in Saarlouis wahrscheinlich durch Keime infiziert worden sind, ist stabil. Das sagte ein Sprecher der Universitätsklinik Homburg am Mittwoch. Weitere Auskünfte wollte er mit Verweis auf die ärztliche Schweigepflicht nicht machen.

Die Keime waren vor etwa drei Wochen bei Routineuntersuchungen auf der Kinderintensivstation des Marienhaus Klinikums in Saarlouis bei sechs von zwölf Babys, darunter viele Frühgeborene, nachgewiesen worden. Die Station wurde ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

3°C - 6°C
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

5°C - 8°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!