40.000

Maschinenbau-Ingenieur führt pfälzische Metall-Arbeitgeber

Neustadt/Weinstraße (dpa/lrs) – Der Arbeitgeberverband Pfalzmetall hat einen neuen Präsidenten. Der Maschinenbau-Ingenieur Johannes Heger wurde am Donnerstag auf einer Mitgliederversammlung in Neustadt an der Weinstraße an die Spitze gewählt, wie der Verband mitteilte. Der 47-Jährige löst Eduard Kulenkamp ab, der Pfalzmetall elf Jahre lang führte. Heger leitet den Angaben zufolge zwei Gießereien in Enkenbach-Alsenborn und Sembach (beide Landkreis Kaiserslautern) mit insgesamt knapp 250 Beschäftigten. Kulenkamp wurde zum Ehrenpräsidenten ernannt.

Pfalzmetall
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

2°C - 14°C
Dienstag

3°C - 10°C
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

5°C - 12°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!