40.000

Mann versprüht Reizstoff in Supermarkt: Neun Verletzte

Frankenthal (dpa/lrs) – Ein Unbekannter hat in einem Supermarkt im pfälzischen Frankenthal einen Reizstoff versprüht und dadurch neun Menschen verletzt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, erlitten die Kunden und Angestellten des Marktes unterschiedlich starke Reizungen der Augen und Atemwege. Ein Mann musste zur weiteren Versorgung in eine Klinik gebracht werden.

Der Markt wurde nach der Attacke geräumt. Ob der unbekannte Täter Reizgas oder Pfefferspray versprühte war zunächst unklar. Wie es hieß, war auch das Tatmotiv nicht bekannt. Die Polizei nahm die ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

6°C - 16°C
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

2°C - 10°C
Freitag

1°C - 10°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!