40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Mann im Schlaf erdrosselt: Mordanklage gegen 22-Jährigen
  • Aus unserem Archiv

    Mann im Schlaf erdrosselt: Mordanklage gegen 22-Jährigen

    Saarbrücken (dpa/lrs) – Die Staatsanwaltschaft in Saarbrücken hat gegen einen 22 Jahre alten Mann Anklage wegen Mordes erhoben. Er soll am 14. August 2016 einen 19-Jährigen in einem Waldgebiet zwischen Bechhofen und Bruchhof an der Grenze zu Rheinland-Pfalz mit einem Seil erdrosselt haben, als dieser im Auto geschlafen habe.

    Zwei Polizisten mit Westen
    In Polizei-Westen gekleidete Polizisten.
    Foto: Silas Stein/Archiv – dpa

    Zuvor soll er aus Sicht der Staatsanwaltschaft Drogen und Geld von seinem Opfer gestohlen haben. Der 19 Jahre alte Mann habe außerdem Drogen genommen. Mit einem Angriff habe er nicht rechnen können. Zuvor hätten der Angeklagte und sein mutmaßliches Opfer die Nacht auf einer Party im saarländischen Kleinblittersdorf verbracht. Nach der Erdrosslung des Opfers habe der Angeklagte gemeinsam mit einem Zeugen die Leiche in einen Wald in das nahe Frankreich gebracht, an einem umgestürzten Baumstamm abgelegt und mit Ästen bedeckt.

    Der 22 Jahre alte Mann sitzt seit Juli in Untersuchungshaft. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hat er sich bisher nicht zu den Tatvorwürfen geäußert.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    4°C - 10°C
    Freitag

    1°C - 6°C
    Samstag

    0°C - 4°C
    Sonntag

    3°C - 5°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!