40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Mann erleidet Rauchgasvergiftung wegen angebrannten Essens

Bei einem Zimmerbrand in der Mainzer Oberstadt ist in der Nacht zum Dienstag ein 64-Jähriger verletzt worden. Eine Nachbarin alarmierte die Feuerwehr, nachdem sie den Rauchmelder gehört und Rauch gesehen hatte, wie die Feuerwehr mitteilte. In der verräucherten Wohnung fanden die Rettungskräfte den 64-Jährigen. Mit einer Rauchgasvergiftung wurde er in ein Mainzer Krankenhaus gebracht. Als Ursache machte die Feuerwehr einen Topf mit angebranntem Essen aus.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-2°C - 6°C
Donnerstag

-4°C - 4°C
Freitag

-7°C - 3°C
Samstag

-8°C - 3°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!