40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Mann bei Verpuffung leicht verletzt – Ursache unklar

dpa/lrs

Nach einer Verpuffung in Mainz mit einem Verletzten war die genaue Ursache auch am Sonntag noch unklar. Es sei noch nicht bekannt, welche Chemikalien miteinander reagiert hätten, sagte ein Polizeisprecher. Ein Mann hatte die Verpuffung beim Zusammenmischen verschiedener Flüssigkeiten in seiner Wohnung verursacht. Er zog sich rasch aus, duschte und rettete sich ins Freie, wie die Feuerwehr berichtete. Dort wurde er vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht.

Der Mann habe bei dem Vorfall nur leichte Verletzungen davongetragen, sagte der Sprecher. Er habe die Chemikalien nach eigenen Angaben entsorgen wollen. Hinweise auf einen kriminellen Hintergrund gebe es nicht.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!