40.000

Saarbrücken/StMann begeht Fahrerflucht nach Unfall auf Autobahn 6

dpa/lrs

Ingbert (dpa/lrs) – Ein unbekannter Autofahrer hat am Mittwochabend nach einem Unfall auf der Autobahn 6 zwischen Saarbrücken und St. Ingbert (Saarpfalz-Kreis) das Weite gesucht. Sein Wagen war auf der nassen A6 ausgebrochen und nach einer Drehung quer über die Fahrbahn gerutscht, berichtete die Polizei in St. Ingbert. Der Fahrer eines folgenden Autos habe nicht mehr rechtzeitig bremsen können und fuhr in das quergestellte Fahrzeug. Beide Männer seien unverletzt geblieben, ausgestiegen und hätten vereinbart, die nächste Abfahrt anzusteuern und den Blechschaden dort zu regeln. Der Mann, dessen Auto sich gedreht hatte, sei dann aber einfach davongefahren. Sein Unfallgegner hatte die Abfahrt genommen und wartete vergeblich.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!