40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Mainzer Wissenschaftler untersuchen Bildung von Frauen im Knast

dpa/lrs

Wie steht es um die Bildung von Frauen hinter Gittern? Und wie könnte sie verbessert werden? Für Forschungen auf diesem Feld erhalten Wissenschaftler der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz 400 000 Euro aus EU-Mitteln. Das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung wird nach Mitteilung vom Donnerstag von November an zwei Jahre lang zusammen mit Gefängnissen im Land den Bildungsstand von inhaftierten Frauen untersuchen.

Die Erkenntnisse sollen helfen, konkrete Maßnahmen für die Fortbildung von Gefängnispersonal und Inhaftierten zu erarbeiten. Das Projekt mit dem Namen «Formal Education for Female Inmates» wird in acht europäischen Ländern umgesetzt. Kooperationspartner in Rheinland-Pfalz sind Justizministerium sowie Familienministerium.

Internetseite Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!