40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Mainzer Kabinett geht an der Mosel in Klausur
  • Aus unserem Archiv
    Cochem

    Mainzer Kabinett geht an der Mosel in Klausur

    Das rheinland-pfälzische Kabinett hat sich am Samstag zu einer zweitägigen Klausur nach Cochem an die Mosel zurückgezogen. Auf der Tagesordnung stehen die Energiewende und der Fachkräftemangel. Im Laufe des Samstags wollte der ehemalige Chef der Bundesnetzagentur, Matthias Kurth, die Mitglieder der Landesregierung über den Ausbau der Stromnetze informieren. Die rot-grüne Koalition setzt auf eine dezentrale Gewinnung erneuerbarer Energien und mehr Möglichkeiten ihrer Speicherung. Über die Ergebnisse der Klausur wollen Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) und Wirtschaftsministerin Eveline Lemke (Grüne) am Montag in Mainz berichten.

     

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!