40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Mainz unterliegt zum Abschluss in Köln mit 0:2
  • Aus unserem Archiv

    KölnMainz unterliegt zum Abschluss in Köln mit 0:2

    Das Europacup-Comeback nach einem Vierteljahrhundert ist perfekt: Dank Nationalspieler Jonas Hector und Yuya Osako hat der 1. FC Köln eine starke Saison gekrönt und erstmals seit 1992 den Einzug in den Fußball-Europapokal geschafft. Nach dem abschließenden 2:0 (1:0) gegen Mainz 05 beendeten die Kölner ihre beste Saison seit 25 Jahren sogar als Fünfter und sind direkt für die Gruppenphase der Europa League qualifiziert. Hector brachte den FC mit seinem ersten Ligatreffer seit mehr als zwei Jahren in Führung (43.), Oskao erlöste die verkrampft spielenden Kölner (87.).

    Jean-Philippe Gbamin und Kölns Yuya Os
    Jean-Philippe Gbamin (links) kommt gegen Kölns Yuya Osako nicht an den Ball.
    Foto: Jonas Güttler - dpa

    Die Mainzer hatten den Ligaverbleib bereits in der Vorwoche gesichert, Medienberichten zufolge könnte es dennoch das letzte Ligaspiel von Martin Schmidt als FSV-Coach gewesen sein. In der Abschlusstabelle belegen die Rheinhessen Rang 15. Die Saison 2016/17 war die schlechteste der Rheinhessen seit zehn Jahren.

    Statistiken zum Spiel bei bundesliga.de

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    8°C - 18°C
    Donnerstag

    9°C - 20°C
    Freitag

    10°C - 20°C
    Samstag

    11°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!