40.000

PaderbornMainz holt glücklichen Punkt in Paderborn

Für Neuling SC Paderborn hat das Abenteuer Fußball-Bundesliga mit einem 2:2 (1:1) gegen den FSV Mainz 05 begonnen. Elias Kachunga (37. Minute) und Uwe Hünemeier (87.) schienen am Sonntag mit ihren Toren den Premieren-Erfolg für die Ostwestfalen perfekt gemacht zu haben, doch Shinji Okazaki (90.+4) gelang per Foulelfmeter der späte Ausgleich. Für die Mainzer mit ihrem neuen dänischen Trainer Kasper Hjulmand kam das Remis einer Enttäuschung gleich. Nach dem Aus in der Europa-League-Qualifikation und im DFB-Pokal wartet der Nachfolger von Thomas Tuchel weiter auf sein erstes Erfolgserlebnis. Okazaki (34.) hatte die Gäste vor 14 824 Zuschauern in der Benteler-Arena auch in Führung geschossen.

SC PaderbornFSV MainzBundesliga
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-5°C - 1°C
Donnerstag

-5°C - -1°C
Freitag

-1°C - 0°C
Samstag

1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!