40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Mainz geschwächt nach Leverkusen
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Mainz geschwächt nach Leverkusen

    Bo Svensson könnte die nach dem Kreuzbandriss von Niko Bungert klaffende Lücke in der Innenverteidigung des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 stopfen. «Er hat während der Länderspielpause absolut überzeugt. Er gibt alles, was in seiner Macht steht», sagte Trainer Thomas Tuchel am Donnerstag. In der Auswärtspartie am Samstag (15.30 Uhr) in Leverkusen sollen die 05er der «Offensivwucht» von Bayer trotzen und «in erster Linie gut verteidigen».

    Bo Svensson
    Mainz hofft auf Bo Svensson.
    Foto: Fredrik Von Erichsen/Archiv - DPA

    Für Svensson wäre es der erste Punktspieleinsatz in dieser Saison. Eine weitere Alternative für den frisch am Kreuzband operierten Bungert wäre Jan Kirchhoff. Der 22-Jährige ist einer von zwölf Spielern, die in den vergangenen zwei Wochen im internationalen Einsatz waren. «Ich hatte teilweise nur sieben Spieler im Training», erklärte Tuchel.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!