40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Maas bei Parteitag: „Wir sind wieder da“
  • Aus unserem Archiv

    Maas bei Parteitag: „Wir sind wieder da“

    Mettlach-Orscholz (dpa/lrs) - Der saarländische SPD-Vorsitzende Heiko Maas hat nach der Nominierung von Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten der Partei den Anspruch der Sozialdemokraten auf Regierungsverantwortung in Berlin und in Saarbrücken bekräftigt. „Wir sind wieder da“, sagte er am Freitagabend in Mettlach-Orscholz bei einem Programmparteitag der Saar-SPD. „Die CDU ist plötzlich wieder in Sichtweite für die SPD gekommen“, sagte er unter Hinweis auf verbesserte Umfragewerte der SPD. Die Reaktion auf die Schulz-Nominierung zeige „nämlich, wie groß das Potenzial der SPD in Deutschland ist“. „Und dieses Potenzial reicht aus, um einen politischen Führungsanspruch in Deutschland für die SPD zu reklamieren.“ Dies sei „auch die Rückkehr des Selbstbewusstseins“ der SPD. Zuvor war Schulz von den Delegierten im überfüllten Tagungsgebäude begeistert gefeiert worden. „Wir reden nicht mehr über Kanzlerkandidaten, wir reden darüber, dass ein Sozialdemokrat wieder Kanzler in Deutschland werden will“, sagte Maas. Bei dem Parteitag sollte das Regierungsprogramm der Saar-SPD für die Landtagswahlen am 26. März beschlossen werden.

    Kabinettssitzung
    Heiko Maas (SPD) bei einer Sitzung des Bundeskabinetts.
    Foto: Kay Nietfeld/Archiv - dpa

    Mettlach-Orscholz (dpa/lrs) - Der saarländische SPD-Vorsitzende Heiko Maas hat nach der Nominierung von Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten der Partei den Anspruch der Sozialdemokraten auf Regierungsverantwortung in Berlin und in Saarbrücken bekräftigt. „Wir sind wieder da“, sagte er am Freitagabend in Mettlach-Orscholz bei einem Programmparteitag der Saar-SPD. „Die CDU ist plötzlich wieder in Sichtweite für die SPD gekommen“, sagte er unter Hinweis auf verbesserte Umfragewerte der SPD.

    Die Reaktion auf die Schulz-Nominierung zeige „nämlich, wie groß das Potenzial der SPD in Deutschland ist“. „Und dieses Potenzial reicht aus, um einen politischen Führungsanspruch in Deutschland für die SPD zu reklamieren.“ Dies sei „auch die Rückkehr des Selbstbewusstseins“ der SPD.

    Zuvor war Schulz von den Delegierten im überfüllten Tagungsgebäude begeistert gefeiert worden. „Wir reden nicht mehr über Kanzlerkandidaten, wir reden darüber, dass ein Sozialdemokrat wieder Kanzler in Deutschland werden will“, sagte Maas. Bei dem Parteitag sollte das Regierungsprogramm der Saar-SPD für die Landtagswahlen am 26. März beschlossen werden.

    Saarländische SPD-Spitzenkandidatin Anke Rehlinger

    SPD Saarland

    Regierung des Saarlandes

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!