40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Linke im Land zittern vor Bundestagswahl

dpa/lrs

Die rheinland-pfälzischen Linken zittern vor der Bundestagswahl im Herbst. Bei der Abstimmung 2009 holten sie noch 9,4 Prozent und konnten drei Abgeordnete nach Berlin entsenden. Nun will das Trio Alexander Ulrich, Kathrin Senger-Schäfer und Katrin Werner erneut für die Bundestag kandidieren, wie die Linke am Dienstag bestätigte. Doch in den Umfragen in Rheinland-Pfalz dümpelt die Partei bei nur noch drei Prozent. Damit wird es eng: «Um zwei Kandidaten in den Bundestag reinzubringen, bräuchten wir sieben bis siebeneinhalb Prozent», vermutete ein Sprecher.

Die rheinland-pfälzische Linke wählt ihre Landesliste am 13. April in Rockenhausen im Donnersbergkreis. Der Bundestagsabgeordnete Ulrich will auf Platz eins kandidieren, seine Kollegin Werner auf Platz zwei. Das Büro der Abgeordneten Senger-Schäfer teilte mit, sie überlege noch, welchen Listenplatz sie anstrebe. Die Bundestagswahl ist am 22. September.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

10°C - 20°C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!