40.000

Lastwagenfahrer leistet nach Unfallflucht Widerstand

Frankenthal/Speyer (dpa/lrs) – Heftigen Widerstand hat am Montagabend ein Lastwagenfahrer geleistet, als ihn Polizisten nach seiner Unfallflucht festnehmen wollten. Der 48-Jährige war in Frankenthal an einer Kreuzung auf ein Auto aufgefahren und geflüchtet, teilte die Polizei in Speyer am Dienstag mit. Als ihn Beamte später in Speyer anhielten, flüchtete er. Die Flucht endete jedoch an einem Bach. Gegen eine Festnahme wehrte er sich heftig, konnte aber schließlich doch überwältigt werden. Der 48-Jährige habe nach Alkohol gerochen. Im Führerhaus des Lastwagens fand die Polizei zwei leere Weinflaschen.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

4°C - 9°C
Donnerstag

1°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-3°C - 3°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!