40.000

Lastwagenfahrer bei Unfall getötet

Niederzissen/Mendig (dpa/lrs) – Bei einem Unfall von mehreren Lastwagen ist am Mittwoch auf der Autobahn 61 bei Niederzissen (Kreis Ahrweiler) einer der Fahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Mendig mitteilte, war der Mann mit seinem Fahrzeug auf einen anderen Lkw aufgefahren. Er wurde dabei im Führerhaus eingeklemmt und erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer des anderen Wagens wurde nur leicht verletzt. Insgesamt waren drei Lastwagen und ein Auto an dem Unfall beteiligt, es entstand ein Sachschaden von 250 000 Euro. Die A61 wurde zunächst gesperrt, weil eine Ladung von bis zu zehn Tonnen Split auf der Fahrbahn landete.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

7°C - 9°C
Freitag

9°C - 11°C
Samstag

8°C - 12°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!