40.000

KoblenzLastwagen stößt mit Werkslokomotive zusammen

dpa/lrs

Bei einem Unfall von einem Lastwagen und einer Werkslokomotive ist in einem Koblenzer Industriegebiet ein Schaden von rund 50 000 Euro entstanden. Verletzte gab es nicht, wie ein Sprecher der Polizei in der Nacht zum Donnerstag sagte. Der Lokführer erlitt jedoch einen Schock und begab sich in ärztliche Behandlung. Der Lastwagenfahrer hatte am Mittwochabend ein Werksgelände verlassen wollen und muss dabei wohl an dem unbeschrankten Bahnübergang die sich nähernde Rangierlok übersehen haben. Sie krachte in den Lkw, dabei wurde der Anhänger von der Zugmaschine getrennt und in eine Böschung geschleudert. Die Lok sprang aus den Schienen.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!