40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Landwirtschaftskammer fordert mehr Abschüsse von Wildschweinen
  • Aus unserem Archiv

    Landwirtschaftskammer fordert mehr Abschüsse von Wildschweinen

    Bad Kreuznach (dpa/lrs) - Um Schäden in Landwirtschaft und Weinbau einzudämmen, müssen in Rheinland-Pfalz nach Ansicht der Landwirtschaftskammer mehr Wildschweine geschossen werden. Die Schwarzkittel vertilgen unter anderem gerne Mais und Weintrauben. Mit landesweit 77 000 Abschüssen in einem Jahr sei zuletzt zwar eine Rekordzahl vermeldet worden, teilte die Kammer am Donnerstag in Bad Kreuznach mit. Dennoch hätten sich die Wildschweine weiter deutlich vermehrt. Kammerpräsident Norbert Schindler betonte, Schwarzwild habe keine Schonzeit mehr. Deshalb dürfe es bei der Bejagung keine Pausen geben.

     

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!