40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Land unterstützt Forschungen zur Mainzer Johanniskirche

dpa/lrs

Mit jeweils 100 000 Euro für dieses und nächstes Jahr unterstützt das Land Rheinland Pfalz die bauhistorischen Forschungen in der Mainzer Johanniskirche. Die im Sommer 2013 begonnenen Arbeiten öffneten den Blick in eine frühmittelalterliche Ära, über die nur wenig bekannt sei, sagte Kulturministerin Vera Reiß (SPD) bei der Überreichung der Förderbescheide an die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). «Die ganze Welt ist daran interessiert», sagte die Ministerin am Freitag in Mainz.

Ausgrabungen in Johanniskirche in Mainz
Ausgrabungen in Johanniskirche in Mainz.
Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv – dpa

Die Grabungen mit einem Bauvolumen von insgesamt 1,9 Millionen Euro sollen noch so lange fortgesetzt werden, bis die Anfänge der Kirche in der Merowingerzeit und die Bezüge des Bauwerks zur Spätantike beantwortet sind. Er rechne nicht damit, die Kirche wie zunächst gehofft zum Reformationsjubiläum am 31. Oktober 2017 wieder nutzen zu können, sagte Dekan Andreas Klodt.

Evangelische St. Johannisgemeinde

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!