40.000

Kriminalpolizei warnt vor «Kaffeefahrten»

Idar-Oberstein (dpa/lrs) – Nach einer Reihe von Betrugsfällen hat die Kriminalpolizei Idar-Oberstein (Kreis Birkenfeld) vor sogenannten Kaffeefahrten gewarnt. Meist ältere Menschen würden mit angeblichen Gewinnen angelockt und dann bei eintägigen Verkaufstouren betrogen, teilte die Kriminalpolizei am Dienstag mit. Mehrere Kaffeefahrt-Teilnehmer hatten Anzeige wegen illegaler Kontoabbuchungen erstattet. Weil sie bei einer Fahrt ins Saarland nicht genug Bares dabei hatten, überließen sie den Organisatoren ihre EC-Karte zum Notieren der Bankverbindung. Später stellten sie fest, dass mehrere Hundert Euro mit gefälschten Überweisungsträgern von ihrem Konto abgebucht waren.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

-5°C - 3°C
Sonntag

-5°C - 2°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!