40.000

SimmernKreistag stimmt über Mittelrheinbrücke ab

dpa/lrs

Mit Spannung werden heute im Rhein-Hunsrück-Kreistag in Simmern zwei Abstimmungen über die geplante Mittelrheinbrücke erwartet. Bei der ersten geht es laut CDU-Landrat Marlon Bröhr um die „Gretchenfrage: Wollt ihr überhaupt die Brücke?“. Er wolle sie, aber nicht in der Trägerschaft des Kreises, weil dieser damit finanziell überfordert wäre. Die Querung zwischen St. Goar und St. Goarshausen müsse eine Landesbrücke werden.

Der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) dagegen sieht die Brücke unter anderem angesichts des erwarteten Verkehrsaufkommens als Kreisstraße und bietet hohe Landeszuschüsse. Sollte der Kreistag mehrheitlich gegen eine kommunale Brücke ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

4°C - 9°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!