40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Krankenkasse: Fast jedes zehnte Baby ist ein Frühchen

dpa/lrs

Fast jedes zehnte Baby in Rheinland-Pfalz kommt zu früh auf die Welt. Pro Jahr werden laut Techniker Krankenkasse (TK) rund 2800 Frühchen geboren, etwa 350 von ihnen haben ein Geburtsgewicht unter 1500 Gramm. Sie seien anfällig für Komplikationen wie Hirnblutungen, Infektionen oder Probleme beim Atmen. Deshalb brauchten sie eine spezielle Betreuung, die der TK zufolge in zwölf Perinatalzentren möglich ist, beispielsweise in Ludwigshafen, Neuwied und Trier. Von einer Frühgeburt spricht man, wenn ein Baby vor Vollendung der 37. Schwangerschaftswoche zur Welt kommt.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

-1°C - 10°C
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!