40.000

MainzKrankenfahrten werden künftig über Servicenummer organisiert

dpa/lrs

Um mögliche Engpässe bei Rettungswagen zu vermeiden, werden Krankenfahrten in Rheinland-Pfalz künftig über eine Servicenummer organisiert. Unter der Nummer 19222 sollen solche Fahrten in Zukunft geplant werden. Dabei wird auch geschaut, ob Fahrzeuge privater, zugelassener Anbieter bereitstehen, wie das Innenministerium in Mainz am Donnerstag mitteilte.

Bei Krankenfahrten gibt es - anders als bei Krankentransporten - keine medizinisch-fachliche Betreuung an Bord der Fahrzeuge. In der Realität handelt es sich etwa um Fahrten zum Arzt - beispielsweise ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

0°C - 4°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!