40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Kita-Sprachförderprojekt «frühstart» nun auch in Rheinland-Pfalz
  • Aus unserem Archiv

    Kita-Sprachförderprojekt «frühstart» nun auch in Rheinland-Pfalz

    Mainz/Frankfurt/Main (dpa/lrs) - Nach positiven Erfahrungen in Hessen wird das Sprachförderprojekt «frühstart» auf Kindergärten in Rheinland-Pfalz ausgeweitet. In den kommenden zwei Jahren nehmen insgesamt 13 Kindertagesstätten in Alzey, Ingelheim und Neuwied an dem Projekt der Hertie-Stiftung, der Gölkel-Stiftung und des Landes teil, wie die Hertie-Stiftung am Mittwoch in Frankfurt mitteilte.

    Da hierzulande rund 92 Prozent der drei- bis sechsjährigen Kinder mit Migrationshintergrund eine Kita besuchten, würden in diesen Einrichtungen wichtige Grundlagen gelegt, sagte die rheinland-pfälzische Integrationsministerin Irene Alt (Grüne) den Angaben zufolge zum Auftakt des Projekts in Mainz.

    «Frühstart» richtet sich an Kitas in «belasteten Sozialräumen» und bietet etwa Fortbildungen für Mitarbeiter. Zudem soll die Zusammenarbeit zwischen den Kita-Trägern, Eltern und Ehrenamtlichen verbessert werden.

    Projekt frühstart

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!