40.000

PforzheimKirchenmänner Lehmann und Huber erhalten Reuchlinpreis

dpa

Der Mainzer Bischof Kardinal Karl Lehmann und der frühere EKD-Ratsvorsitzende Wolfgang Huber sind am Samstag mit dem Reuchlinpreis der Stadt Pforzheim geehrt worden. Die beiden Kirchenmänner erhielten die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung für ihr Eintreten für kirchliche Reformen und den Dialog zwischen Kirche und Gesellschaft. Sie seien darüber hinaus «aktiv im interreligiösen Gespräch, vor allem mit muslimischen Stimmen», würdigte Oberbürgermeister Gert Hager (SPD) die beiden beim Festakt im Theater Pforzheim.

Der Reuchlinpreis wird alle zwei Jahre verliehen. Er ist nach dem 1455 in Pforzheim geborenen Humanisten Johannes Reuchlin benannt.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

-5°C - 2°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!