40.000

KaiserslauternKI-Forscher wollen bei Naturkatastrophen helfen

dpa

Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) will mit einem neuen Hochleistungscomputer unter anderem die Erkennung von Naturkatastrophen verbessern. Durch die vertiefte Analyse von Satellitenbildern könnten Einsatz- und Rettungskräfte zeitnah mit Informationen versorgt werden, erklärte das DFKI am Donnerstag. Mit dem neuen Rechner sei die Einrichtung in Kaiserslautern die erste Institution in Europa mit einem DGX-2-„Supercomputer“ des Chipherstellers Nvidia, sagte Andreas Dengel, DFKI-Leiter des Forschungsbereichs Smarte Daten & Wissensdienste.

Mitteilung

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!