40.000
Aus unserem Archiv

Keine Anzeichen für Brandstiftung bei Feuer in Fabrik

Bruchmühlbach-Miesau (dpa/lrs) – Nach dem Brand in einer Kosmetikfabrik im Kreis Kaiserslautern haben die Ermittler keine Anhaltspunkte für eine vorsätzliche Brandstiftung. Das teilte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Die Brandursache sei aber noch nicht geklärt. Das Gutachten des Brandsachverständigen stehe noch aus. Bei dem Feuer in Bruchmühlbach-Miesau waren in der Nacht zum Dienstag vergangener Woche Maschinen in der Produktionshalle der Fabrik verbrannt. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 250 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

1°C - 7°C
Mittwoch

3°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!