40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Kein Langfinger bei Polizeiaktion gegen Einbrüche ertappt
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Kein Langfinger bei Polizeiaktion gegen Einbrüche ertappt

    Kein einziger Einbrecher ist der Polizei in Rheinland-Pfalz bei einer großen Aktion gegen die organisierte Eigentumskriminalität ins Netz gegangen. Kontrollen gab es am Montag und Dienstag in insgesamt neun europäischen Staaten und elf Bundesländern. In Rheinland-Pfalz waren dabei 223 Beamte 48 Stunden lang im Einsatz.

    Mainz (dpa/lrs) – Kein einziger Einbrecher ist der Polizei in Rheinland-Pfalz bei einer großen Aktion gegen die organisierte Eigentumskriminalität ins Netz gegangen. Kontrollen gab es am Montag und Dienstag in insgesamt neun europäischen Staaten und elf Bundesländern. In Rheinland-Pfalz waren dabei 223 Beamte 48 Stunden lang im Einsatz.

    Bei der Aktion stellten die Beamten bei den 946 durchsuchten Fahrzeugen und 1377 kontrollierten Personen aber knapp 30 Gramm Marihuana und 7 Gramm Haschisch fest. Die Polizei notierte zudem 14 Anzeigen wegen Gesetzesverstößen. Es kam zu einer Festnahme. «Ob die Aktion wirkungsvoll war, wird sich erst im Nachhinein zeigen», sagte ein Polizeisprecher.

    Website des Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!