40.000
Aus unserem Archiv

Kampfmittel in Neustadt entdeckt

Neustadt an der Weinstraße (dpa/lrs) – Bei Baggerarbeiten in einem neuen Gewerbegebiet in Neustadt an der Weinstraße haben Arbeiter am Donnerstagmorgen bislang unentdeckte Kampfmittel gefunden. Dabei handelte es sich um eine kleine Panzerfaust, Munition und eine leere Munitionskiste, wie eine Sprecherin der Stadt mitteilte.

Die Funde stammen aus dem Zweiten Weltkrieg, die Experten des Kampfmittelräumdienstes haben die Kampfmittel zusammengetragen und mitgenommen. Wie die Sprecherin weiter mitteilte, wurden die Baggerarbeiten für ein Versickerungsbecken des Eigenbetriebs Stadtentsorgung sofort eingestellt. „Das wird auch zunächst so bleiben. „Erst wenn eine Nachuntersuchung vorgenommen und Entwarnung gegeben wurde, gehen die Arbeiten weiter“, sagte die Sprecherin. Die Untersuchung sei für die kommenden Tage vorgesehen.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 18°C
Donnerstag

9°C - 23°C
Freitag

7°C - 17°C
Samstag

4°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!