40.000
Aus unserem Archiv

Kaiserslautern hofft gegen Köln auf Trendwende

Kaiserslautern (dpa/lrs) – Nach dem Saison-Fehlstart strebt der 1. FC Kaiserslautern trotz großer Personalsorgen im Montagsspiel der 3. Fußball-Liga gegen Fortuna Köln die Trendwende an. „Wir müssen den nächsten Schritt in die richtige Richtung machen“, forderte Trainer Michael Frontzeck am Freitag.

Kaiserslauterns Trainer Michael Frontzeck
Kaiserslauterns Trainer Michael Frontzeck.
Foto: Uwe Anspach – dpa

Die Verletzung von Torjäger Lukas Spalvis stellte sich in der Länderspielpause als schwerwiegender heraus. Der 24-Jährige wird in der kommenden Woche am lädierten Knie operiert und fällt für längere Zeit aus. Sturmpartner Timmy Thiele musste wegen Knieproblemen zuletzt kürzertreten. Innenverteidiger Andre Hainault ist nach seiner Schulterblessur zwar wieder im Training, ein Einsatz am Montag kommt aber wohl noch zu früh.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

1°C - 10°C
Samstag

-1°C - 9°C
Sonntag

1°C - 6°C
Montag

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!