40.000

Jugendlicher gibt Jungen Urin zum Trinken

Kaiserslautern (dpa/lrs) – Ein Jugendlicher hat bei einer Zugfahrt nahe Kaiserslautern einem 13-Jährigen Urin zum Trinken gegeben. Der 15 Jahre alte Junge habe ihm gesagt, es handele sich um Eistee, teilte die Polizei am Dienstag mit. Wegen des komischen Geschmacks spuckte dieser die Flüssigkeit aus. Daraufhin erklärt ihm der Ältere, dass es sich um Urin gehandelt habe. Die Bundespolizei hat nach dem Vorfall vom vergangenen Donnerstag gegen den Jugendlichen ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Pressemeldung

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

9°C - 19°C
Samstag

11°C - 18°C
Sonntag

13°C - 19°C
Montag

13°C - 21°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!