40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Judith Rosmair lernt Texte auf dem Friedhof oder im Park
  • Aus unserem Archiv

    Judith Rosmair lernt Texte auf dem Friedhof oder im Park

    Worms (dpa/lrs) - Judith Rosmair, Schauspielerin und «Kriemhild» bei den diesjährigen Wormser Nibelungen-Festspielen, lernt ihre Texte gerne in Parks oder auf Friedhöfen. «Weil dort Ruhe herrscht und das meditative Orte sind, wo man die Gedanken schweifen lassen kann», sagte sie der Deutschen Presse-Agentur. Sie könne sich dort besser konzentrieren als wenn sie in ein Zimmer eingesperrt sei. «Ich befasse mich im Gehen, in der Bewegung mit dem Stoff, lese das ganze Buch wieder und wieder und «schmecke» so die Gedanken ab.» Ihr Material sei dabei die Fantasie und das, was sie mit den Kollegen bei der Probe erlebt habe.

    Judith Rosmair
    Die Schauspielerin Judith Rosmair.
    Foto: Uwe Anspach/Archiv - dpa

    Auf die Frage, ob die Friedhofsbesucher nicht manchmal über sie staunten, sagte die 1967 geborene Rosmair lachend: «Ich bin sehr dezent. Ich verhalte mich angemessen und ruhig. Ich schreie da ja nicht rum - wie als Kriemhild hier auf der Bühne.» In Worms sei sie zum Lernen oft auf den jüdischen Friedhof gegangen. «Da bin ich einem freundlichen Menschen begegnet, einem Professor, der mir viel über diesen Friedhof erzählt hat.»

    Nibelungen-Festspiele

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!