40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Italiener informieren sich über duale Ausbildung in Rheinland-Pfalz
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Italiener informieren sich über duale Ausbildung in Rheinland-Pfalz

    Im Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit interessieren sich italienische Experten auch für die duale Ausbildung in Rheinland-Pfalz. Gewerkschafter aus dem südlichen EU-Land informieren sich derzeit hier über die parallele Ausbildung in Betrieb und Berufsschule. Bei einem Treffen mit der Delegation am Dienstag in Mainz lobte der rheinland-pfälzische DGB-Chef Dietmar Muscheid dieses Modell. Die in Deutschland vergleichsweise geringe Jugendarbeitslosigkeit sei «in erheblichem Maße auf das duale Ausbildungssystem zurückzuführen», heißt es in einer Mitteilung.

    Die Vertreter der Arbeiterorganisation Confederazione Generale Italiana del Lavoro (CGIL) interessieren sich auch dafür, wie sich der deutsche Staat für jugendliche Arbeitslose einsetzt. Die Gewerkschaftsvertreter wollten sich auf ihrer Reise bis Donnerstag auch am Wormser Standort des Chemie-Riesen Evonik und bei den Mainzer Stadtwerken über die Berufsausbildung informieren.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!