40.000

Bad EmsImmer mehr stationäre Behandlungsfälle in Kliniken

dpa/lrs

Die Zahl der stationären Behandlungsfälle in rheinland-pfälzischen Krankenhäusern ist zum vierten Mal in Folge gestiegen. 2009 lag sie mit knapp 877 000 Fällen um 1,6 Prozent über dem Vorjahreswert, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Bad Ems mitteilte. Trotz dieses Anstiegs gingen die Behandlungstage um 0,4 Prozent auf gut 6,8 Millionen zurück. Im Schnitt verbrachten die Patienten damit 7,8 Tage in einer Klinik. Das ist der niedrigste Wert seit Einführung der Krankenhausstatistik 1990. Die sogenannte Verweildauer hatte 1999 noch bei 9,9 Tagen gelegen. Ursachen sind neben Reformen im Gesundheitswesen auch medizinische Fortschritte.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

-5°C - 3°C
Sonntag

-5°C - 1°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!