40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

IHK: Gute Konjunktur führt zu weniger Existenzgründungen

dpa/lrs

Die Zahl der Unternehmensgründungen in Rheinland-Pfalz ist im vergangenen Jahr erneut gesunken. Zu diesem Ergebnis kommen die Industrie- und Handelskammern (IHK) sowie die Handwerkskammern (HWK) in ihrem „Gründerreport“ 2017/2018, den sie heute in Mainz vorstellen. Darin ziehen sie eine Bilanz ihrer Beratungsarbeit im vergangenen Jahr und fordern bessere Rahmenbedingungen für Firmengründer. Eine Ursache für den Rückgang der Gründungen sieht die IHK in der guten Konjunktur. Der „Gründerreport“ ist eine Jahresbilanz der 31 rheinland-pfälzischen Starterzentren, die Unterstützung und Beratung für Existenzgründer anbieten.

Industrie- und Handelskammer
Ein Schild weist auf die Industrie- und Handelskammer hin.
Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/Archiv

Laut dem Gründungsmonitor der Förderbank KfW – der Kreditanstalt für Wiederaufbau – liegt Rheinland-Pfalz bundesweit auf dem elften Platz. Die Rangliste wird von den Stadtstaaten Berlin und Hamburg angeführt.

KfW-Gründungsmonitor 2018

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

1°C - 7°C
Mittwoch

3°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!