40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » IG Metall forciert Diskussion
  • IG Metall forciert Diskussion

    Frankfurt/Frankenthal (dpa) - Die IG Metall im Bezirk Mitte favorisiert für die anstehende Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie eine Forderung nach rund sechs Prozent mehr Geld. „Die Metall- und Elektroindustrie befindet sich seit Jahren in einer robusten Konjunkturlage. Das prognostizieren die Wirtschaftsforscher auch für 2018“, erläuterte Bezirksleiter Jörg Köhlinger nach Beratungen der Tarifkommissionen für die Mittelgruppe (Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland) und für Thüringen am Donnerstag in Frankenthal. „Die Beschäftigten müssen an der guten Entwicklung teilhaben ... Um die 6 Prozent Erhöhung passen - das ist das richtige Zeichen.“ In gleichem Maße soll die Ausbildungsvergütung steigen.

    Zudem will die Gewerkschaft erreichen, dass in den Tarifverträgen ein individueller Anspruch zur temporären Verkürzung der Arbeitszeiten verankert wird: Damit könnte jeder Beschäftigte für bis zu zwei Jahre seine Wochenarbeitszeit ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    8°C - 18°C
    Donnerstag

    9°C - 20°C
    Freitag

    10°C - 20°C
    Samstag

    11°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!