40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Hobby-Mechaniker beim Bremsenwechseln schwer verletzt
  • Aus unserem Archiv
    Eich

    Hobby-Mechaniker beim Bremsenwechseln schwer verletzt

    Ein 51-jähriger Hobby-Mechaniker ist in Eich (Kreis Alzey-Worms) bei der Reparatur seines Autos schwer verletzt worden. Der Mann habe am Samstag die Bremsen seines Wagens wechseln wollen, teilte die Polizei am Sonntag in Worms mit. Um genug Platz zu haben, bockte er das Auto mit einer waghalsigen Konstruktion auf. Unter der rechten Seite montierte er einen Wagenheber, der zusätzlich auf einem Holzklotz stand. Auch die Front ruhte auf einem Wagenheber. Da die Handbremse nicht angezogen war, setzte sich das Gefährt plötzlich in Bewegung. Der 51-Jährige wurde unter der Bremsscheibe eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in die Mainzer Uni-Klinik.

     

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!