40.000

MainzHitze kann Algenwachstum beschleunigen: Bislang nur ein Badeverbot

dpa/lrs

In rheinland-pfälzischen Gewässern kann fast ohne Einschränkung gebadet werden – trotz der Hitze, die das Wachstum von Bakterien beschleunigen kann. Derzeit gibt es nach Angaben des Umweltministeriums in Mainz vom Donnerstag landesweit nur ein Badeverbot, und zwar am Baggersee Neuhofener Altrhein bei Altrip (Rhein-Pfalz-Kreis). Dort haben sich massenhaft Blaualgen vermehrt, sogenannte Cyanobakterien. Diese können laut Umweltbundesamt die Haut reizen sowie Entzündungen oder allergische Reaktionen auslösen. Grundsätzlich werden derzeit laut Ministerium angesichts der Witterung gefährdete Gewässer häufiger als sonst kontrolliert.

Übersicht Badegewässer und Informationen zur Wasserqualität

Informationen zum Neuhofener Altrhein

Flyer Umweltbundesamt zu Blaualgen

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

-5°C - 2°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!