40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Hinweise zu brutalem Raub nach Sendung „Aktenzeichen XY“
  • Aus unserem Archiv

    Hinweise zu brutalem Raub nach Sendung „Aktenzeichen XY“

    Saarbrücken (dpa/lrs) - Zu einem brutalen Raub im saarländischen Lebach sind nach der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY...ungelöst“ von Mittwochabend etwa 15 Hinweise bei der Polizei eingegangen. Diese würden derzeit noch genauer geprüft, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag in Saarbrücken. Eine „richtig heiße Spur“ sei nach erster Einschätzung allerdings bislang nicht dabei. Es habe Hinweise zu Kleidung, Namen und Diebesgut gegeben.

    Am 26. August 2016 waren ein oder mehrere Täter in das Wohnhaus eines Rentners eingebrochen und hatten anschließend einen Brand gelegt, um mögliche Spuren zu verwischen. Der 75-jährige Bewohner wurde lebensgefährlich verletzt, die Polizei ermittelt deshalb wegen versuchten Mordes. Trotz umfangreicher Ermittlungen und Zeugenaufrufe wurde bislang kein Tatverdächtiger ermittelt.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!