40.000

HahnHessen weiter ohne Kontakt zu HNA am Hahn

dpa

Zwischen dem Land Hessen und dem chinesischen Mischkonzern HNA herrscht am Hunsrück-Airport Hahn laut dem Finanzministerium in Wiesbaden weiterhin Funkstille. „Der chinesische Mehrheitsgesellschafter am Flughafen Hahn hat immer noch nicht auf unsere Aufforderung reagiert, eine Gesellschafterversammlung abzuhalten, um Einblick in aktuelle Entwicklungen und zukünftige Pläne nehmen zu können“, teilte Ministeriumssprecher Ralph-Nicolas Pietzonka der Deutschen Presse-Agentur mit.

„Wir werden daher unser Recht als Minderheitsgesellschafter wahrnehmen und nun selber eine Versammlung einberufen“, ergänzte Pietzonka. „Die Einladung dazu wird gerade vorbereitet und in den kommenden Tagen verschickt.“ Der Flughafen ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-1°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!